Vaaran und Kabit Swayye von Bhai Gurdas

Bhai Gurdas Ji:

Die Bhai Gurdas Schriften sind der Schlüssel, um die Gurbani - das Wort Gottes/Gurus, die Heiligen Hymnen im Siri Guru Granth Sahib, zu verstehen. Bhai Gurdas schrieb 40 Vars - Varaan (Balladen) und 556 Kabits - Kabit Savaiye (Poesie). Diese Schriften werden als Exemplar für die Sikh Literatur und Sikh Philosophie angesehen. Bhai Gurdas war der Neffe des dritten Sikh Gurus, Guru Amar Das, und der erste Cousin von Mata Bhani, Mutter des fünften Sikh Gurus, Guru Arjan Dev. Unter der persönlichen Aufsicht von Guru Arjan Dev, schrieb Bhai Gurdas den Siri Guru Granth Sahib, vormals als Adi Granth/Pothi Sahib bekannt, nieder.

Bhai Gurdas erhielt seine frühe Ausbildung unter der Leitung von Guru Amar Das, dem dritten Sikh Guru. Auf Anweisung von Guru Amar Das reiste Bhai Gurdas zu fernen Stätten, wie Agra, Lucknow, Burhanpur und Rajasthan, um das Wort des Gurus, die Sikhlehre zu verbreiten. Unter dem fürsorglichen Einfluß des vierten Sikh Gurus, Guru Ram Das, vertiefte Bhai Gurdas sein Wissen und seine persönliche Erfahrung. Er kam in den Punjab zurück, als Guru Ram Das in Sachkhand ging.

Bhai Gurdas hat in der engen Verbindung mit Guru Arjan Dev, den Sikhglauben nicht nur studiert, sondern ihn vorbildlich gelehrt und praktiziert. Neben Baba Budha Ji spielte er eine wichtige Rolle in der Konstruktion des Sri Harmandir Sahib (dem Goldenen Tempel in Amritsar). Bhai Gurdas wurde der erste Verwalter von Akal Bunga - Akaal Takht, dem höchsten temporalen Sitz der Sikh Religion. Während der Zeit des sechsten Sikh Gurus, Guru Hargobind Sahib, besuchte Bhai Gurdas die Städte Kabul, Kanshi, Benares, um die Sikh Botschaft des Gurus zu verbreiten. In Kabul war die Sikh Versammlung von Bhai Gurdas so beeindruckt, dass sie ihm zu Ehren einen Gurudwara erbauen liessen.

Bhai Gurdas verließ seinen Körper in Goindwal. Der sechste Sikh Guru, Guru Hargobind Sahib, kremierte persönlich den Körper von Bhai Gurdas. Bhai Gurdas hatte den Segen, in der Gegenwart von vier Sikh Gurus zu leben und diesen zu dienen. Bhai Gurdas war ein exzellenter Gelehrter im Persischen und Sanskrit, er war Sikh Prediger, Historiker, Philosoph, Poet und Übersetzer/Interpret der Sikh Lehre.